Dank


Dank
Dank Sm std. (8. Jh.), mhd. danc, ahd. danc, as. thank Stammwort. Aus g. * þanka- m. "Dank", auch in gt. þagks, anord. þo̧kk f., ae. þanc, Rückbildung zu denken. Der Sinn ist "in Gedanken halten" = "danken" (vgl. Ich werde daran denken als Wort des Dankes oder der Drohung). Verb: danken; Präposition: dank; Höflichkeitsfloskel: danke; Adjektiv: dankbar.
   Ebenso nndl. dank, ne. thanks Pl. nschw. tack, nisl. þökk; abdanken, denken, dünken, Gedanke.
Müller, C. ZDU 14 (1900), 282f.;
Röhrich 1 (1991), 304;
Heidermanns (1993), 612. gemeingermanisch iz.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dank — Dank, a. [Cf. dial, Sw. dank a moist place in a field, Icel. d[ o]kk pit, pool; possibly akin to E. damp or to daggle dew.] Damp; moist; humid; wet. [1913 Webster] Now that the fields are dank and ways are mire. Milton. [1913 Webster] Cheerless… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • dank — dank·ish; dank·ly; dank·ness; ge·dank·en·experiment; dank; …   English syllables

  • dank´ly — dank «dangk», adjective. unpleasantly damp; moist; wet: »The cave was dark, dank, and chilly. ╂[Middle English danke, perhaps < Scandinavian (compare Swedish dank marshy spot)] –dank´ly, adverb. –dank´ness, noun …   Useful english dictionary

  • Dank — Dank: Das gemeingerm. Substantiv mhd., ahd. danc, got. Þagks, engl. thanks (Plural), schwed. tack ist eine Bildung zu dem unter ↑ denken behandelten Verb. Es bedeutete ursprünglich also »Denken, Gedenken« und bezeichnete dann das mit dem… …   Das Herkunftswörterbuch

  • dank — Dank: Das gemeingerm. Substantiv mhd., ahd. danc, got. Þagks, engl. thanks (Plural), schwed. tack ist eine Bildung zu dem unter ↑ denken behandelten Verb. Es bedeutete ursprünglich also »Denken, Gedenken« und bezeichnete dann das mit dem… …   Das Herkunftswörterbuch

  • dank — Präp. (Mittelstufe) als Folge eines Geschehens, aufgrund Synonyme: durch, infolge Beispiele: Die Mannschaft gewann dank einem Strafstoß. Dank des Stipendiums konnte sie ihr Studium erfolgreich beenden …   Extremes Deutsch

  • Dank — Dank, n. Moisture; humidity; water. [Obs.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Dank — Dank, n. A small silver coin current in Persia. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • dank — [dæŋk] adj [Date: 1300 1400; Origin: Probably from a Scandinavian language] unpleasantly wet and cold ▪ a dank prison cell >dankness n [U] …   Dictionary of contemporary English

  • dank — [ dæŋk ] adjective a dank room or building is unpleasant because it is cold and has walls and floors that are slightly wet …   Usage of the words and phrases in modern English